3N Kompetenzzentrum

Die Verabschiedung einer nationalen Bioökonomiestrategie im Januar 2020 zeigt: Weiterwirtschaften wie bisher ist in Anbetracht der globalen Klimaprobleme nicht möglich. Doch wie kann es anders gehen? Das 3N Kompetenzzentrum hat es sich zu einer zentralen Aufgabe gemacht, biobasierte Wertschöpfungsketten zu fördern, um das Konzept der Bioökonomie [interne Verlinkung zu Bioökonomie] in die Praxis zu bringen.

Wirtschafts- & Regionalförderung

Forschung & Innovation

Dienstleistungen

Büro Heidekreis: Niedersachsen, Heidekreis, 29683 Bad Fallingbostel

Kompetent, unabhängig und innovativ

Seit 2006 – und seit 2010 als eingetragener Verein – fungiert das 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. als Informations- und Anlaufstelle für Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft. Der niedersächsische Verein fördert die Entwicklung und Nutzung stofflicher und energetischer Wertschöpfungsketten nachwachsender Rohstoffe. Dabei vernetzt er Akteur*innen aus der Region, über die Grenzen Niedersachsens und auch Deutschlands hinaus. Durch die Anwendung erneuerbarer Rohstoffe und Biomassen soll ein Beitrag zum Klimaschutz und zum Aufbau einer biobasierten Wirtschaft geleistet werden. Die Gründungsmitglieder des 3N e.V. reichen von den Niedersächsischen Ministerien für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz über Landwirtschaftskammer und Landesforsten, den Landkreis Emsland sowie Stadt und Samtgemeinde Werlte bis hin zur HAWK Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst. Mit einem seiner beiden Bürostandorte in Bad Fallingbostel spielt das Kompetenzzentrum 3N eine wichtige Rolle in der Metropolregion Hamburg [interne Verlinkung zur Metropolregion] sowohl im Bereich der Forschung als auch in der Wirtschafts- und Regionalförderung. Mithilfe ihrer 3N Dienstleistungen GmbH führt das Kompetenzzentrum 3N seit 2007 gewerbliche Aufträge aus.

Fokus Bioökonomie

Seit 2016 trägt das 3N Kompetenzzentrum den Begriff Bioökonomie [interner Link zu Bioökonomie] in seinem Namen. „Bioökonomie als eine tragende Säule des nachhaltigen Wirtschaftens ist Herausforderung und Chance“ (Windkraft-Journal, 2016), stellt der damalige 1. Vorsitzende des 3N e.V. fest. Zurzeit laufen Projekte im Bildungsbereich wie zum Beispiel der Aufbau von Bioökonomie Lernstandorten in der Region Weser-Ems und die Erarbeitung eines mobilen Lehrkonzepts für weiterführende niedersächsische Schulen. Auch andere aktuell laufende Projekte, die nicht konkret den Begriff „Bioökonomie“ im Namen tragen, bewegen sich im Rahmen von Gegenentwürfen zu stark konsumorientierten und auf Verwendung fossiler Rohstoffe basierenden Wirtschaftsformen. So laufen derzeit beispielsweise der Wettbewerb Holzbaupreis Niedersachsen sowie ein vierjähriges praxisorientiertes Forschungsprojekt zur Etablierung von Paludikultur an Standorten entwässerter Niedermoore in Niedersachsen.

Beitrag zum Klimaschutz

Der Ansatz, wirtschaftlichen Fortschritt mit biobasierter und nachhaltiger Rohstoffnutzung zu verbinden, ist nötig und vielversprechend. Mit seiner Informationsvermittlungs- und Netzwerkarbeit für zentrale Wirtschaftsbereiche wie Land- und Forstwirtschaft, Baubranche und Automobilindustrie leistet das 3N Kompetenzzentrum einen wichtigen Beitrag zu Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung.

Informationsvermittlungs- und Netzwerkstelle

  • Initiierung und Begleitung von innovativen Projekten
  • Förderung der Bioökonomie
  • Wissenstransfer und Bildungsarbeit

Kompetenzzentrum für Entwicklung und Einsatz nachwachsender Rohstoffe

Förderung biobasierter Wertschöpfungsketten

Bundesministerium für Bildung und Forschung. (2020). ↗Nationale Bioökonomiestrategie für eine nachhaltige, kreislauforientierte und starke Wirtschaft. Zuletzt aufgerufen am 11.08.2020. [https://www.bmbf.de/de/nationale-biooekonomiestrategie-fuer-eine-nachhaltige- kreislauforientierte-und-starke-10654.html]

3N Kompetenzzentrum. (2020a). ↗Wir über uns. 3-n.info. Zuletzt aufgerufen am 11.08.2020. [https://www.3-n.info/wir-ueber-uns/3n-ev/kompetenzzentrum.html]

3N Kompetenzzentrum. (2020b). ↗Themenfelder: Bioökonomie. 3-n.info. Zuletzt aufgerufen am 11.08.2020. [https://www.3-n.info/themenfelder/biooekonomie/]

Windkraft-Journal. (2016). ↗3N Kompetenzzentrum verstärkt Aufgabenbereich Bioökonomie. Zuletzt aufgerufen am 11.08.2020. [https://www.windkraft-journal.de/2016/04/15/3n- kompetenzzentrum-verstaerkt-aufgabenbereich-biooekonomie/82288]